BERGBILD-Verlag Stefan Herbke


§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Bergbild-Verlag Stefan Herbke (nachfolgend Bergbild-Verlag genannt) und dem Besteller, wenn dieser Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist.
Von den nachfolgend geregelten Bestimmungen abweichende Bedingungen des Bestellers sind nur wirksam, wenn der Bergbild-Verlag diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

 

§ 2 Vertragsschluss

Mit Ihrer Bestellung geben sie gegenüber dem Bergbild-Verlag ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach Eingang und Bearbeitung Ihrer Bestellung wird diese an Sie versandt. Mit der Absendung der bestellten Ware nimmt der Bergbild-Verlag Ihr verbindliches Angebot an.

 

§ 3 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Versendung der von Ihnen bestellten Ware erfolgt so schnell wie möglich. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit der Liefertermin nicht ausdrücklich schriftlich zugesagt ist. Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist versandkostenfrei. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

§ 4 Fälligkeit und Zahlung

Das Zahlungsziel ist auf der Rechnung vermerkt. Der Besteller ist verpflichtet, die Kaufpreisforderung innerhalb der in der Rechnung genannten Frist in voller Höhe, ohne Abzug von Skonto, zu bezahlen. Nach Ablauf dieser Frist befindet sich der Besteller in Zahlungsverzug. Der Bergbild-Verlag ist berechtigt, ab diesem Zeitpunkt Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. geltend zu machen, falls der Bergbild-Verlag keinen höheren Schaden nachweisen kann.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Bergbild-Verlags.

 

§ 7 Widerrufsbelehrung


WIDERRUFSRECHT
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bergbild-Verlag Stefan Herbke, Rebenstr. 29, 92339 Beilngries, Tel. 08461/705203; Fax 705204; E-Mail: verlag@bergbild.info) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an [hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Waren ermächtigten Person einzufügen] zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren

 

WIDERRUFSFORMULAR
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück: Bergbild-Verlag Stefan Herbke, Rebenstr. 29, 92339 Beilngries

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


Bestellt am (*)/erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 


AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Lieferung von Waren, die nach Ihren Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst wurden.

 

§ 8 Schlussbestimmungen

Alle ausgewiesenen Preise sind in Euro und beinhalten, soweit nicht anders angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.
Der Bergbild-Verlag haftet nur für eigene Inhalte der Website des Online-Shops. Soweit über Links auf der Website Zugang zu anderen Websites ermöglicht wird, ist der Bergbild-Verlag nicht für den dort enthaltenen fremden Inhalt verantwortlich.
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Wenn der Besteller seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, ist der allgemeine Gerichtsstand des Bergbild-Verlags für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung zuständig.

 

©2011 by Stefan Herbke | Impressum/Datenschutz | Geschäftsbedingungen